Top
Title

Maurer (M/W/D)

Dies sind allgemeine Informationen zum Ausbildungsberuf, genaueres findest du bei den Unternehmen direkt.

AUSBILDUNGSDAUER

3 Jahre

GEHALT

  1. Ausbildungsjahr: € 805 bis € 890
  2. Ausbildungsjahr: € 1.000 bis € 1.230
  3. Ausbildungsjahr: € 1.210 bis € 1.495

Tätigkeitsbereich

Maurer/innen stellen Rohbauten für Wohn- und Geschäftsgebäude her. Zunächst betonieren sie das Fundament, dann mauern bzw. betonieren sie Außen- und Innenwände sowie Geschossdecken oder montieren diese aus Fertigteilen. Für Betonarbeiten fertigen sie Schalungen oder montieren Schalungssysteme. Sie setzen Bewehrungen ein, die sie aus Betonstahl z.T. selbst anfertigen. Sie mischen Beton oder verarbeiten fertig gelieferten Transportbeton. Den frischen Beton bringen sie in die Schalungen ein und verdichten ihn.

AUSBILDUNGSART

Duale Ausbildung im Handwerk (geregelt durch
Ausbildungsverordnung)

SCHULISCHE VORAUSSETZUNGEN

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Handwerksbetriebe überwiegend Auszubildende mit Hauptschulabschluss* ein, Industriebetriebe wählen vor allem Auszubildende mit Hauptschulabschluss* oder mittlerem Bildungsabschluss aus.

PERSÖNLICHE VORAUSSETZUNGEN

  • Gute körperliche Konstitution
  • Handwerkliches Geschick und Auge-Hand-Koordination
  • Umsicht, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Teamfähigkeit