Top
Title

Fachkraft für Systemgastronomie (M/W/D)

Dies sind allgemeine Informationen zum Ausbildungsberuf, genaueres findest du bei den Unternehmen direkt.

AUSBILDUNGSDAUER

3 Jahre

GEHALT

  1. Ausbildungsjahr: € 860
  2. Ausbildungsjahr: € 961
  3. Ausbildungsjahr: € 1.072

Tätigkeitsbereich

Fachleute für Systemgastronomie organisieren alle Bereiche eines Restaurants nach einem zentral festgelegten Gastronomiekonzept und sorgen für die Einhaltung der vorgegebenen Standards. Sie regeln die Arbeitsabläufe im Einkauf, in der Lagerhaltung, der Küche, im Service, in der Gästebetreuung bzw. im Verkauf und übernehmen auch die Personalplanung. Außerdem überwachen sie die Qualität der Produkte, kontrollieren die Kostenentwicklung, planen und realisieren Marketingmaßnahmen. Sie betreuen die Gäste, bearbeiten Reklamationen und achten auf die Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften.

AUSBILDUNGSART

Duale Ausbildung im Gastgewerbe

SCHULISCHE VORAUSSETZUNGEN

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss* ein.

PERSÖNLICHE VORAUSSETZUNGEN

  • Kontaktbereitschaft
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Merkfähigkeit
  • Rechnerische Fähigkeiten
  • Organisatorische Fähigkeiten und Sorgfalt
  • Gute körperliche Konstitution